Das Institut für neue Autorität bietet ein zweitägiges Seminar zu “psychische Störungen und neue Autorität” an!

Veranstalter: Institut für Neue Autorität
Veranstaltungsort: Institut für Neue Autorität, Hauptplatz 4, 4020 Linz
Termin: 08.04.-09.04.21 jeweils 09:00 – 17:00 Uhr inkl. Pausenverpflegung
Preis: € 384,-
Details und Anmeldung: www.neueautoritaet.at
https://www.neueautoritaet.at/termin-buchen.html

Haim Omer hat den Grundgedanken des Gewaltlosen Widerstandes vom Politischen ins Private übertragen und uns damit eine Alternative zu Kontrolle und Vergeltung sichtbar gemacht. Widerstand richtet sich dabei stets gegen ein extremes Verhalten und nie gegen die Person. Auch die Verhaltensanteile die Psychische Störungsbilder begleiten, können Angehörige aber auch Profis aus Therapie oder Pädagogik dazu einladen, in sinnlose Machtkämpfe einzusteigen und verzweifelt um Kontrolle zu kämpfen.
Durch seine Arbeit über den Umgang mit Angststörungen hat Haim Omer eine wertvolle Blaupause dafür geschaffen, wie es uns gelingen kann, auch in den Bereichen Zwang, Sucht oder Impulsivität Widerstand gegen „Störungsverhalten“ zu entwickeln.
Denn Widerstand steht und fällt oft schon damit, sich nicht in ein Muster reinziehen zu lassen.

Dieser Workshop richtet sich an Fachpersonen, die Menschen mit psychischen Auffälligkeiten begleiten.

Referent: Mag. Herwig Thelen
Klinischer und Gesundheitspsychologe, Schwerpunkt Kinder, Jugend & Sucht, Supervision, Teamsupervision & psychosoziale Fallsupervision, Hypnosystemisches Coaching, Führungskräftecoaching, Trainer für Neue Autorität, Familie Lab – Seminarleiter nach Jesper Juul, Trainer für Motivation Interviewen, Autor & Musiker
http://www.thelen.at